Sicherheit

Auf "Nummer Sicher" bei neuen Fenstern und Türen

Die Zahl der Einbrüche steigt. Gerade in Hamburg und dem Hamburger Umland finden Einbrecher ein großes Betätigungsfeld.

 

Bei dem Austausch von Fenstern und Türen sollten man daher nachdenken, diese auch in Punkto Sicherheit auf hohes Niveau zu bringen. Durch langjährige Zusammenarbeit mit den Landeskriminalämtern in Hamburg und Schleswig-Holstein verfügen wir über umfangreiches Wissen in Sachen Einbruchhemmung. Gute Beratung und perfekte technische Ausführung sind so garantiert.

 

Bereits in der Grundausstattung sind Fenster und Haustüren bei uns mit Aushebelsicherungen ausgestattet. Wir empfehlen zusätzlich genormte Produkte nach Widerstandsklasse RC2 (alte Bezeichnung WK2) einzusetzen, die  fachgerecht montiert einen sehr guten Schutz bieten. Hier erschweren zusätzliche Pilzkopfverriegelungen das aushebeln der Flügel erheblich!

 

Zusätzlich zur mechanischen Sicherungen bieten wir natürlich auch einbruchhemmende Verglasungen in verschiedenen Ausführungen an. Die Kripo rät: Erst, wenn alle Fenster und Türen mechanisch gesichert und mit einbruchhemmenden Glas ausgestattet sind, sollte man über Einbruchmeldeanlagen nachdenken!

 

 

Sind ihre Fenster noch gut in Schuss, aber ohne einbruchhemmende Mechanik ausgerüstet? Kein Problem, wir verfügen über hervorragende Systeme, auch vorhandene Fenster sicherheitstechnisch auf einen hohen Stand aufzurüsten.

 

Mit dem Nachrüstsystem A300 von  SIEGENIA-AUBI können wir Fenster nachträglich mit Pilzkopfverriegelungen gem. DIN 18104 ("einbruchhemmende Nachrüstbeschläge") ausstatten, ohne optische Beeinträchtigung.

Der Clou daran: Die Bedienung der Drehkippfenster erfolgt weiterhin nur mit dem Fenstergriff - es müssen nicht zig Einzelsicherungen  betätigt werden.

 

Viele alte Haustüren können mit modernen Mehrfachverriegelungen  und neuen Sicherheitsgarnituren (Hoppe, FSB, JADO, PB, usw.) ausgestattet werden. Zur Auswahl stehen Schlösser der deutschen Top-Marken KFV und GU.

 

Als Gründungsmitglied der "Qualitätsgemeinschaft Sicherungstechnik Nord" sind wir von Anfang an auf den von den Landeskriminalämtern geführten Listen der Fachbetriebe  für die Nachrüstung von mechanischer Sicherheit vertreten.

 

Natürlich montieren wir auch Produkte der der Firma ABUS und Brundert, wie z.B. Panzerriegel an Wohnungseingangstüren und Teleskopriegel für Terrassentüren.

 

Kopiersichere Profilzylinder mit Sicherungskarte dienen ebenfalls der Sicherheit. Ob nun ein einzelner Profilzylinder oder eine ganze Schließanlage, je nach Einsatzgebiet wählen wir hier unter den Herstellen WILKA, Ikon und ABUS das geeignete Produkt aus.

 

Abgewehrte Einbruchsversuche an von uns gesicherten Fenstern zeigen, dass sich die von uns eingesetzten Produkte auch in der Praxis hervorrragend bewähren!

Sicherheitsbeschläge an Fenstern

Die Pilzkopfverriegelungen greifen hinter die mehrfach verschraubten Schließteile und sind so nur noch schwer zu überwinden.

 

 

     

 

 

 

Eine gute Wahl: Sicherheit nachrüsten

Die Zentralstelle Polizeiliche Kriminalprävention (Landeskriminalamt Schleswig-Holstein) empfiehlt uns seit vielen Jahren als "anerkannter Facherrichter" weiter !